StartseiteInhaltIndex

Sprache

Schulterverletzung

Schulterverletzung

Der gemeinsame Schulterverletzungen oft gehören die folgenden Teile: Akromioklavikulargelenk, Sternoklavikulargelenk und Rotatorenmanschette.

Akromioklavikulargelenk enthält folgende Strukturen: Acromion, Processus coracoideus, lateral Schlüsselbein und Bändern. Diese Strukturen sind anfällig für Verletzungen. Akromioklavikular Bandverletzungen sind häufig, da eine Überdehnung kann leicht dazu führen ligamentäre Schäden.

Sternoklavikulargelenk verbindet Schlüsselbein und Brustbein. Die häufige Verletzung ist Gelenkluxation, wie Trauma leicht machen können Sternoklavikulargelenk zu verrenken. Rotatorenmanschette Verletzungen treten häufig bei der M. supraspinatus, weil der Übernutzung oder wiederholte traumatische Verletzungen.