StartseiteInhaltIndex

Sprache

Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnelsyndrom

Der Karpaltunnel bezieht sich auf die folgenden Handgelenk Teil: aus der faserigen Band um das Handgelenk Knochen. Durch den Karpaltunnel, kann der N. medianus erhalten Finger Empfindungen.

Wenn das Handgelenk Bindegewebe hat Reizungen oder Schwellungen, ist der Nervus medianus häufiger betroffen, was zu Taubheit oder Kribbeln in den Finger. Der Daumen kann der Zeigefinger oder Mittelfinger nicht richtig Antwort auf den N. medianus. Dieser Zustand wird oft als das Karpaltunnel-Syndrom bekannt.

Die folgenden Faktoren oft Karpaltunnelsyndrom führen: Arthritis, Diabetes, Handverletzung, Adipositas und Hypothyreose. Ein weiterer Risikofaktor ist repetitive Arbeiten mit Handgelenk und Finger, zB Tastatur eingeben oder Computer-bezogenen Arbeit.